Gera

In Gera (Thüringen) gibt es unter anderem die Ortsteile Langengrobsdorf, Leumnitz, Lietzsch, Oberröppisch, Scheubengrobsdorf, Taubenpreskeln, Tinz, Unterröppisch, Windischenbernsdorf und Zeulsdorf.

Die folgenden Provider bieten DSL- und Kabel-Internetanschlüsse in Gera (Thüringen):

TarifGeschwindigkeitTelefonflat (dt. Festnetz)Preis monatl.
1&1 Logo
1&1 in Gera
DSL 50
50.000
inklusive » ab 4,99 Euro
Glasfaser 1000 mit TV
1.000.000
inklusive » ab 69,99 Euro

o2 Logo
o2 in Gera
o2 my Home S
10.000
inklusive » ab 14,99 Euro
o2 my Home XL
250.000
inklusive » ab 34,99 Euro

Telekom Logo
Telekom in Gera
MagentaZuhause S
16.000
inklusive » ab 19,95 Euro
MagentaZuhause Giga
1.000.000
inklusive » ab 119,95 Euro

Aktion bis zum 31.03.2020: 120,00 Euro Onlinevorteil


Vodafone Logo
Vodafone in Gera
Red Internet & Phone DSL 16
16.000
inklusive » ab 9,99 Euro
Red Internet & Phone 250 DSL + TV
250.000
inklusive » ab 39,98 Euro

Vodafone Kabel Logo
Vodafone Kabel in Gera
Red Internet & Phone Cable 50
50.000
inklusive » ab 19,99 Euro
Vodafone CableMax mit GigaTV
1.000.000
inklusive » ab 44,98 Euro

Aktion bis zum 31.03.2020: 80,00 Euro Online-Vorteil


PYUR Logo
PYUR in Gera
Pure Surf 20
20.000
nicht inklusive » ab 5,00 Euro
Pure Surf & Phone 400 + HDTV
400.000
inklusive » ab 5,00 Euro

Bitte beachten: Die genannten Provider und Tarifpakete sind unter Umständen nicht immer für alle genannten Bereiche in Gera verfügbar. Bitte prüfen Sie die Verfügbarkeit beim jeweiligen Anbieter.

LTE Internet in Gera

LTE von der Telekom

(Etwa 96 Prozent LTE-Abdeckung in Gera)

LTE von Vodafone

(z. B. in Bieblach und Falka)

Hinweis: Die LTE-Abdeckung in Gera (Thüringen) an ihrem konkreten Wohnsitz kann von den hier abgebildeten Werten abweichen. Bitte führen Sie daher auf der Seite des Anbieters eine Verfügbarkeitsprüfung für Ihre Adresse in Gera durch.

Gera – Infos

PLZ: 07545 bis 07557

Telefonvorwahl: 0365, 036695

Einwohner: ca. 99.000

Orte in der Nähe von Gera:

News zu den Anbietern in Gera:

[list icon=“chevron-right“][list_item]Aus dem neuesten „Mobility Report“ von Ericsson
Einerseits erstaunlich aber andererseits auch nicht unerwartet fallen die Prognosen in Ericssons neuem „Mobility Report“ aus. Eines ist ihnen allen gemein: Der mobile Datenverkehr entwickelt sic…[/list_item][list_item]Kann ich mein LTE-Smartphone auch ohne LTE-Vertrag nutzen?
Kurz und knapp: Ja, kann man. Und sogar auch ins Internet. Aber Sinn machts nur wenig. Warum? Das erklären wir in diesem Artikel….[/list_item][list_item]Wo findet man das Passwort des WLAN-Routers?
Um das WLAN-Passwort zu finden, braucht man nicht immer die Unterlagen und den ganzen Papierkram, der vom Internetanbieter bei Vertragsbeginn zugeschickt wurde….[/list_item][list_item]Was ist der Unterschied zwischen WLAN und Wi-Fi?
Oft liest man in englischsprachigen Ländern von Wi-Fi, wenn es um den drahtlosen Zugang zum Internet geht. Doch ist das wirklich das gleiche wie die in Deutschland gängige Abkürzung WLAN?…[/list_item][list_item]Telekom-Chef blickt in die Zukunft
Anlässlich der am 09. März zu Ende gegangenen CeBIT nahm der Vorstandsvorsitzende der Telekom René Obermann zu einigen Zielstellungen des Unternehmens Stellung, die den Kurs der Telekom für die Zukunf…[/list_item][/list]